Trainingslager Hinsbeck 2020

In der vergangenen Woche fand das lange Zeit fragliche Trainingslager in Hinsbeck statt. Nach dem wir im letzten Jahr unsere Zelte in Winterberg aufgeschlagen hatten, war in diesem Jahr das Sport- und Erlebnisdorf Hinsbeck das Ziel.

Lange Zeit wurde beraten und mit den Veranstaltern vor Ort gesprochen, ob eine Durchführung aufgrund der aktuellen Zahlen sinnvoll oder gar machbar ist. Und im Nachhinein lässt sich sagen, dass die Mitarbeiter in Hinsbeck ganze Arbeit geleistet haben und ein gutes Hygiene- und Sicherheitskonzept auf die Beine gestellt haben. Vor Ort gab es keine Bedenken oder größere Ängste als bei einem normalen Training in Welper.

Doch genug der Vorrede, denn hier soll es ausnahmsweise mal nicht um Corona, sondern um das Trainingslager gehen. Mit dabei waren die weibliche B- und C-Jugend mit ihren Betreuern Anna Moog und Laura Ascherfeld, die männliche C-Jugend mit Bene Striebeck, die männliche B-Jugend mit Dennis Galbas und Björn Mühle sowie Organisator Thimo Wanders. Mit insgesamt 36 Kindern ging es in mehreren Bussen und Maske nach Hinsbeck. Danke an dieser Stelle an Jörg Jetzkus fürs Fahren.

Ankunft in Hinsbeck

Nach ca. 70 Minuten Fahrt sind alle Am Ziel angekommen und es ging daran die Häuser zu beziehen. Nach dem ersten Mittagessen, das natürlich von Abstand und Masken geprägt war ging es auch schon an die erste Trainingseinheit für die beiden männlichen Teams. Während sich die Mädels noch etwas akklimatisieren konnten wurde es für die Jungs schon anstrengender. Nach dem Aufwärmen wurden Kreuzungen vertieft und das Abräumen perfektioniert. Und zum Abschluss konnten die Würfe noch einmal verbessert werden. Rundherum ein gelungener Start in die Woche.

Nach dem Abendessen stand auch bereits die zweite Einheit der mB-Jugend an, während die Mädels direkt nach dem Abendessen zum ersten Mal den Ball in die Hand nehmen konnten. Insgesamt durfte sich keiner über mangelnde Bewegung beschweren, denn für alle Mannschaften standen über die Woche verteilt fast 20 Einheiten zur Verfügung.

Neue Shirts für die B-Jugend

Außerdem möchten wir hier die Gelegenheit nutzen uns bei FolienDesign SK zu bedanken, die der B-Jugend zur erfolgreichen Quali zur Bezirksoberliga gratuliert haben und kurzerhand einen kompletten Satz Aufstiegsshirts gesponsert haben. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle.

Hinten v.l.: Trainer Dennis Galbas, Noah Böhme, Benedikt Küper, Erik Voß, Jannik Flanz, Jesper Krosser, Phil Adam, Co-Trainer Björn Mühle
Vorne v.l.: Timur Kayran, Julian Bettin, Lukas Ernst, Simon Gräbener, Linus Behrendt, Max Hoffmann, Felix Meier

Freizeit kommt nicht zu kurz

Doch neben dem Handball-Training in der Halle standen auch verschiedene weitere Aktivitäten auf dem Programm. So durfte sich jede Mannschaft, leider wegen Corona getrennt voneinander, am Mikrophon beweisen und beim zur Tradition gewordenen Karaoke-Abend neue Gesangstalente finden. Oder beim Teamparcours die Mannschaftliche Geschlossenheit beweisen. Und trotz eines Regenschauers kam der Spaß bei einer Runde Stratego im Wald nicht zu kurz.

Ich bin frei, ihr b……!!

Ein kleiner Insider für alle die dabei waren!

Leider war es durch die Corona Maßnahmen in diesem Jahr nicht in der Form möglich wie zuvor in Winterberg mit allen Mannschaften gemeinsam mehrere Aktivitäten zu unternehmen. Aber so war für die einen der Spaziergang durch Hinsbeck eine willkommene Ruhepause und für die Anderen war es der aufregende „Schlag den Trainer“-Abend, der den Tag vollendete.

Zum Abschluss der Woche hatten wir, aber wie bereits im letzten Jahr mit Rabea ein Geburtstagskind dabei, dass natürlich mit Kuchen und einer Stockbrot Aktion zum Geburtstag überrascht worden ist.

Abschlusstag

Neben dem Stockbrot zu Rabeas Geburtstag konnten es sich die siegreichen Trainer vom „Schlag den Trainer“-Abend nicht nehmen lassen die Bestrafung für die Verlierer einzufordern. So kam es, dass die Jungs kurzerhand geschminkt den letzten Abend erleben mussten oder durften.

Trotz allem war es ein gelungenes Event und, da keiner krank geworden ist bzw. war ist das Konzept der Einrichtung und auch die Disziplin aller Kinder bei der Einhaltung dessen hier deutlich hervorzuheben. Nach dem Erfolg im letzten Jahr und dem dennoch großartigen Erlebnis in diesem Jahr soll auch 2021 wieder ein Trainingslager stattfinden, also soweit es Corona zu lässt schonmal die zweite Woche der Herbstferien 2021 freihalten.

Nun hier ein paar Eindrücke der Fahrt. Mehr Fotos findet ihr unter Medien->Fotos-> Events-> Hinsbeck 2020

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Facebook
Instagram
YouTube